Datenschutz Bestimmungen

Datenschutzerklärung

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, die am 25.05.2018 in Kraft tritt, informieren wir hiermit unsere Nutzer und Kunden über den Datenschutz und die Datenverarbeitung, sowie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite / Online Shops unter „https://www.Portugaltentations.com“. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

1. Verantwortlicher Betreiber

Der gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verantwortliche Betreiber ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Für die in dieser Webseite / Online Shops verarbeiteten personenbezogenen Daten ist, gemäß der DSGVO, der verantwortliche Betreiber, im folgend als „wir“, „uns“ bezeichnet: JPG Sociedade Unipessoal Lda., Rua António José Marques, 7 - b, 2900-234 Setúbal - Portugal, Telefon 00351/265408313, Email: paulogoncalves@portugaltentations.com.  

 

2. Besuchen unserer Webseite / Online Shops

Während Sie sich als Besucher auf unsere Webseite / online Shops befinden, erfasst der/die Server folgenden Informationen von Ihrem Endgerät: Type und Version des Browsers, Betriebssystem, die vorher besuchte Webseite („Referrer“), Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Aufrufs der Seite.

Diese Daten werden erfasst und bearbeitet, um den störungsfreien Betrieb unserer Webseite / Online Shops zu garantieren und jeglichen Missbrauch unserer Leistungen erkennen, abwehren und verfolgen zu können. Weiterhin werden die erfassten Daten zu statistischen Zwecken, um z.B. zum Auszuwerten der benutzten Endgeräte und Browser auf unsere Plattform zugreifen. Die Daten dienen zur kontinuierlich Anpassung und Verbesserung unseres Angebotes und Benutzung unserer Webseite / Online Shops und diese an die Bedürfnisse der Benutzer anzupassen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO. Diese in diesem Zusammenhang erwähnten personenbezogenen Daten werden spätestens zwölf Monate nach der Erfassung gelöscht.

 

3. Bestellungen auf unserer Web Site / online Shop

Bei einer Bestellung auf unserem Online Shop verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre Rechnungsadresse, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, die Sie sie während des Bestellvorgangs eingegeben haben. Geben Sie bei Ihrer Bestellung weitere Daten angeben (z.B. eine abweichende Lieferadresse oder Telefonnummer), verarbeiten wir auch diese Daten.

Die im oben genannten Daten werden von uns elektronisch verarbeitet und dienen zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung, insbesonders für die Lieferung, die Rechnungsstellung, die Verbuchung von Zahlungen und die Bearbeitung von Retouren und Reklamationen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO.

Diese Daten werden von uns gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus dem betreffenden Vertragsverhältnis mit Ihnen vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen, denen wir unterliege, gewährleistet sind.

Damit zwischen Ihnen und uns ein Vertrag abgeschlossen werden kann, sind die Angaben Ihres Namens, der Lieferadresse, Ihrer oder die Telefonnummer des Empfängers und Ihre und die E-Mail-Adresse des Empfängers erforderlich. Die Notwendigkeit der Angaben dieser Daten erfolgt aus den gesetzlichen Vorschriften (z.B. § 312i Abs. 1 Ziffer 3 BGB, § 14 Abs. 4 UStG). Ohne das Angeben dieser Daten iste es nicht möglich, einen Vertrag abzuschließen.

Bei Ablauf des Vertrages werden von uns keine automatischen Prozesse zur Entscheidung der zukünftigen Datenbenutzung oder Erstellung von Datenprofilerstellung verwendet.

 

4. Erstellung und Benutzung von Kundenkonto

Zur Erleichterung Ihrer Dateneinsicht Ihrer Kundendaten und denen der Bestellungen, haben Sie die Möglichkeit, ein Kundenkonto in unserer Webseite / Online Shops einzurichten. Das dafür vorhandene Formular auf der Registrierungsseite erfasst die für Erstellung des Kundenkontos notwendigen Daten, die von uns für diesen Zweck bearbeitet werden. Kundenkonten werden nur durch Benutzer oder bei ausdrücklicher Beantragung erstellt. Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a der DSGVO. Die mit dem Kundenkonto personenbezogenen Daten werden gespeichert, bis das Kundenkonto von Ihnen gelöscht wird oder Sie das Löschung bei uns beantragen. Die personenbezogenen Daten aus bestehenden abgeschlossenen Verträgen werden gemäß Aufbewahrungsfristen gespeichert, welches sich auf Verträge oder Bestellungen bezieht, die mit oder ohne Erstellung eines Kundekontos abgeschlossen wurden.

Löschung des Kundenkontos Anfordern

In Ihrem Kundenkonto (Persönliche Daten verwalten)

Verwenden Sie das Formular für persönliche Datenänderung

 

 

5. Bezahlungen und Lieferungen

Beinhaltet ein Kaufvertrag Bestellungen von physischen Produkten, werden Ihr Name und Adresse, sowie die Telefonnummer des Empfängers an das für die von Ihnen während des Bestellprozess ausgewählte Versandart verantwortliche Transportunternehmen übermittelt. Diese Daten werden nur zwecks Versand und eventueller Retour Ihrer Bestellung an uns auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO verwendet.

Bei Bezahlung Ihrer Bestellung werden von dem von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleister Ihr Namen, Ihre Karten- oder Kontonummer, sowie weitere Daten für die Durchführung der dazu gewählten Zahlungsmethode erforderlich sind, erfasst. Dafür gelten zusätzlich die entsprechenden Datenschutzbestimmungen des Zahlungsdienstleisters.

Erfolgt eine Bezahlung, so erhalten und bearbeiten uns vom Zahlungsdienstleister übermittelt Daten gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Diese Daten werden gespeichert, bis alle gegenseitigen Ansprüche aus dem jeweiligen Vertragsverhältnis mit Ihnen vollständig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, denen wir unterliegen.

 

6. Verträge mit weiteren Dienstleistungserbringer

Für das Erstellen von Rechnungen und zur Verwaltung der Buchhaltung, wird folgende Software von den erwähnten Anbietern verwendet: Invoicexpress, 1050-030 Lissabon-Portugal,

Diese Software erhält von uns die von Ihnen bei der Bestellung und Vertragsabschluss in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Daten gemäß Artikel 28 der DSGVO.

Für den Betrieb unserer Webseite / Online Shops beauftragen wir gemäß Artikel 28 der DSGVO folgende Anbieter und Software: IT Partner: Viamodul, Lda. Epages partner, 2610-141 Amadora, Lissabon, Portugal, Software: Epages, epages GmbH, 20355 Hamburg, Deutschland

 

7. Benutzung von Kontaktformularen und Zusenden von E-Mails

Durch die Nutzung des Kontaktformulars auf unserer Webseite werden Ihre übermittelten Daten nicht gespeichert, der einzige Datenträger ist eine elektronische Nachricht, von der Sie nur als angemeldeter Benutzer auf Wunsch eine Kopie erhalten können.

Beim Versenden einer Nachricht per E-Mail speichern wir Ihre Nachricht mit den Informationen der übermittelten Anfrage (Name, E-Mail-Adresse und ggf. die von Ihrem E-Mail-Programm oder den sendenden Servern hinzugefügten Daten). Um E-Mails zu empfangen, zu speichern und zu versenden, verwenden wir einen technischen Dienstleister, der diese Dienstleistung gemäß Artikel 28 RGPD erbringt.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, auf Ihre Nachricht zu antworten und auf mögliche Folgefragen zu reagieren (Artikel 6 (1) (f) RGPD). Wir werden Ihre Nachricht und die damit verbundenen Informationen spätestens 12 Monate nach der letzten Mitteilung über Ihre Anfrage löschen, vorbehaltlich der folgenden Bedingungen im folgenden Abschnitt.

Wenn Sie uns eine rechtlich relevante Erklärung zum Vertragsverhältnis übermitteln (z.B. einen Widerruf oder eine Reklamation), ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, unabhängig vom Übermittlungsweg, auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. In einem solchen Fall löschen wir die mit Ihrer Erklärung zusammenhängenden Daten, sobald alle wechselseitigen Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis endgültig erledigt und die handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

 

8. Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, werden wir Sie per E-Mail über neue Produkte, Angebote, Service und Funktionen unseres Shops informieren. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte übermittelt. Die Inhalte beziehen sich immer auf unsere Produkte und Dienstleistungen und können auf Inhalte von Drittanbietern verweisen, aber nur die im direktem Zusammenhang mit unserem Angebot stehen, das für den Abonnenten relevant ist. Wir versenden keine Nachrichten im Auftrag von Drittenanbietern oder Vereinbarungen mit Drittenanbietern versenden. Sie werden dabei nicht mehr als einen Newsletter in der Woche erhalten. Sie können der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jederzeit formlos widersprechen, ohne dass hierfür für Sie Kosten entstehen, außer denen die für die Übermittlung entstehen, z.B. die Benutzung des Internets, Versenden eines Briefes, usw..

Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, Ihre E-Mail-Adresse für Werbezwecke zu verwenden, können Sie Ihr Abonnement jederzeit über den Link "Abbestellen" in der Fußzeile in allen versendeten Newslettern oder dem Link " Newsletter "auf unserer Webseite / Online Shops stornieren. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigungsnachricht mit einen Link, auf den Sie klicken müssen (Double-Opt-Out). Danach ändert sich Ihr Abonnementstatus in "storniertes Abonnement". Ihre E-Mail-Adresse verbleibt in der Abonnentenliste, aber der Status "storniertes Abonnement " stellt sicher, dass keine Nachrichten an diese E-Mail-Adresse gesendet oder für andere Zwecke oder Kampagnen verwendet werden. Wenn Sie mehr als einen Newsletter von uns abonniert haben, muss die Stornierung individuell für jeden einzelnen erfolgen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

Zur Seite der Abonnements und Stornierung von Newslettern

 

9. Kommentare und Bewertungen

Wenn Sie auf unserer Webseite / Online Shops einen Kommentar oder eine Bewertung zu einem unserer Produkte schreiben, veröffentlichen wir Ihren Beitrag an entsprechender Stelle auf unserer Webseite / Online Shops zusammen mit Ihrem Nutzernamen, für den Sie auch ein Pseudonym angeben können. Um einem Missbrauch unseres Angebots entgegenzuwirken, speichern wir die IP-Adresse des Endgeräts, von dem Sie schreiben, für einen Zeitraum von zwölf Monaten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). Wir behalten uns vor, unsachliche oder thematisch unpassende Beiträge jederzeit zu löschen. Im Übrigen löschen wir veröffentlichte Beiträge nur auf Aufforderung des jeweiligen Autors.

 

10. Nutzung von Cookies

Wenn Sie unseren Shop besuchen, legen wir ein „Cookie“ auf Ihrem Endgerät ab. Dabei handelt es sich um eine kleine Textdatei, mit der wir Ihr Endgerät wiedererkennen können, wenn Sie unseren Shop zu späterer Gelegenheit wieder besuchen. Mit Hilfe des Cookies können wir auch bestimmte Nutzerverhalten analysieren, z.B., welche Produkte Sie sich anschauen, wie lange Sie auf unserer Seite bleiben und wann und wie oft Sie in unseren Shop zurückkehren. Wir löschen ein abgelegtes Cookie spätestens zwölf Monate nach Ihrem letzten Besuch unseres Shops.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zu dem Zweck, unser Produktangebot noch besser auf die Wünsche unserer Shop-Besucher auszurichten, und die Funktionen unseres Shops und die Effizienz von Werbemaßnahmen zu optimieren.

Sie können das Anlegen von Cookies verhindern, indem Sie in die Cookie-Einstellungen Ihres Internetbrowsers gehen und dort für unsere Seite oder für alle Webseiten dem Anlegen von Cookies widersprechen. Dort können Sie auch bereits abgelegte Cookies wieder löschen.

 

11. Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im folgenden „Google“). Google legt ein Cookie auf Ihrem Endgerät ab. Mit diesem Cookie kann Google Informationen darüber sammeln, wie Sie unsere Webseite nutzen. Diese Informationen werden an einen Server in den USA übertragen, dort von Google ausgewertet und uns zur Verfügung gestellt. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO, nämlich unser berechtigtes Interesse der Auswertung und Optimierung unseres Internetangebots.

Google hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens verpflichtet, das Datenschutzrecht der Europäischen Union einzuhalten.

Wir setzen Google Analytics mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse im Regelfall innerhalb des Geltungsbereichs der DSGVO so gekürzt wird, dass von der IP nicht mehr auf Sie geschlossen werden kann. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern.

 

12. Social Media

In unserem Shop können Social-Media-Buttons eingeblendet sein; sie sind an den Logos der Social-Media-Plattformen (im Folgenden „Plattformen“) zu erkennen, die standardmäßig wie folgt erscheinen, oder in Variationen von Farben oder des Farbschemas:
Facebook: "F" auf blauem Knopf, Twitter: Silhuete eines Vogels auf blauem Kopf, Instagram: bunte Schema der Kamera, Lindekin: "in" auf blauem Knopf, Pinterest: "P" auf rotem Knopf, YouTube: "YouTube" auf weiß/rotem Knopf, Vimeo: "v" auf blauem Knopf, Google +: "g +" auf rotem Knopf, Blogger: "B" auf orangem Knopf, WhatsApps: „Telefon“ auf grünem Knopf.

Diese Schaltflächen sind Links zu ihren US-basierten Plattformen. Ein Klick auf jeden Link ruft einen Link auf die Seite oder eine Funktion ihrer Plattform hervor, wobei die IP - Adresse des Gerätes sowie die Adresse der Seite, von der der Link hervorgerufen wurde ("Referrer"), an die entsprechende US-Plattform. Wir sammeln oder verarbeiten jedoch keine Daten in Verbindung mit Schaltflächen für soziale Netzwerke.

Wenn Sie eine der Funktionen dieser sozialen Netzwerke nutzen, erkennen Sie die jeweiligen Datenschutzrichtlinien der einzelnen für die Plattform verantwortlichen Betreiber an und akzeptieren sie.

 

13. Ihre Rechte

Bezüglich der personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, stehen Ihnen die folgenden Rechte zu:

Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so teilen wir Ihnen die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und die weiteren Informationen gemäß Artikel 15 Abs. 1 u. 2 DSGVO mit.

Sie haben das Recht, Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigen zu lassen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Sie können von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen von Artikel 17 Absatz 1 DSGVO verlangen, soweit deren Verarbeitung nicht gemäß Artikel 17 Absatz 3 DSGVO erforderlich ist.

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn eine der Voraussetzungen von Artikel 18 Absatz 1 DSGVO vorliegt. Sie können die Einschränkung insbesondere anstelle einer Löschung verlangen.

Wir werden jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und eine Einschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitteilen, denen wir Sie betreffende personenbezogene Daten offengelegt haben, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir werden Sie zudem über diese Empfänger unterrichten, wenn Sie dies verlangen.

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und können verlangen, dass wir diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung übermitteln, soweit dies technisch möglich ist.

Soweit eine Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die bis zu Ihrem Widerruf erfolgt ist, nicht berührt.

WIDERSPRUCHSRECHT: AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT DER VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRECHEN; dieses Widerspruchsrecht besteht in Bezug auf diejenige Datenverarbeitung, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen unsererseits oder eines Dritten erfolgt, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben, werden wir die betreffenden Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, dass wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die die Interessen, Rechte und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder dass die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

FÜR DEN FALL, DASS WIR PERSONENBEZOGENE DATEN FÜR DIE DIREKTWERBUNG (Z.B. NEWSLETTER) VERARBEITEN, KÖNNEN SIE JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINLEGEN MIT DER FOLGE, DASS WIR IHRE DATEN FÜR DIESE ZWECKE NICHT MEHR VERARBEITEN WERDEN.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, können Sie Beschwerde einlegen bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. Das schließt anderweitige behördliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe nicht aus.

Daten oder Einverständnisänderung oder Löschung des Kundenkontos Anfordern

In Ihrem Kundenkonto (Persönliche Daten verwalten)

Verwenden Sie das Formular für persönliche Datenänderung

 

14. Über diese Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu überarbeiten und zu aktualisieren, welches über unsere Webseite / Online Shops veröffentlicht wird.
Letzte Aktualisierung: 25. Mai 2018